Der klobige, bassige UE Wonderboom vs. dem rafiniertem, schlanken UE Roll 2


Nachdem wir ziemlich alle Bluetooth-Lautsprecher auf dem Markt geprüft haben, ist es unserer Meinung ratsam, den Fokus auf zwei exzellente, kleine UE Outdoorlautsprecher von Logitech zu richten: dem Wonderboom und dem Roll 2.

Kurz vorweg, auch wenn wir hier zwei andere Lautsprecher betrachten, halten wir an unserer Empfehlung aus unserem Bluetooth-Lautsprecher-Meta-Bericht fest, der UE Boom 2 ist und bleibt die beste Kombination aus Haltbarkeit und großartigem Klang in einem praktisch kleinen Gehäuse. Und für diejenigen, die etwas weniger investieren wollen, geben wir dort weitere Empfehlungen (z.B. Logitech X300!).

Aber in der Kombination günstig und wasserdicht – möglichst ohne auf Klangqualität verzichten zu müssen – sind der UE Wonderboom und der UE Roll 2 eine ausgezeichnete Wahl.

 

Direktvergleich: UE Wonderboom vs. UE Roll 2

Hier ein erster Überblick, weitere Details führen wir weiter unten aus:

UE Wonderboom


 

klobiger, aber niedlicher Zylinder

• knapp unter 500g

klingt ziemlich gut, etwas ausgeprägterer Bass

maximaler Output: 86 dBc

für mehr Power, lassen sich zwei Wonderboom über Bluetooth verbinden

absolut wasser- und staubabweisend: IP67-zertifiziert

schwimmt, was aber nicht bedeutet, dass er im Wasser benutzt weden kann

Membrane: Zwei 40mm Aktivmembrane und zwei 46,1 mm x 65,2 mm Passivmembrane

10 Stunden Batterielaufzeit

ohne Smartphone App

Garantie: 2 Jahre

UE Roll 2


 

niedliche fliegende Untertasse

rund 20% leichter

raffinieter, gleichmässiger Klang über alle Frequenzen

maximaler Output: 85 dBc

über die UE Roll App, lassen sich zwei Lautsprecher koppeln

absolut wasserdicht: IPX7 zertifiziert

• wird mit Schwimmkissen geliefert, kann man also neben der Luftmatratze mittreiben lassen

Membrane: ein 51mm Membran und zwei 19mm Hochtöner

9 Stunden Batterielaufzeit

UE Roll App mit Equalizer und Alarm

Garantie: 2 Jahre

Wie sich der UE Roll 2 und der UE Wonderboom unterscheiden

Qualitätsmerkmale

Beide sind herausragende Lautsprecher mit exzellentem Klang in einer kleinen Verpackung, sie sind vollständig wasserdicht sowie robust und haben zwei Jahre Garantielaufzeit. Beide liegen unter den oberen Plätzen der Testerebnisse und die meisten Kunden sind mit beiden Lautsprechern sehr zufrieden.

Klangunterschiede

Der UE Roll 2 ist der allgemeine Liebling verschiedener Testgruppen (Technikproduktseiten, Verbraucherorganisationen,…). Im Vergleich zu Bluetoothlautsprechern ähnlicher Größe und Preiskategorie, schneidet er tendenziell besser ab. Er ist bekannt für eine gleichmäßige, natürliche Klangmischung, solide Tiefen und kleine Details, die es in sich haben.

Der UE Wonderboom wird einstimmig mit stärker einschlagenden Bässen beschrieben. Auch die 360°-Klanglandschaft ist ein Genuss, er schafft es wirklich hochwertigen Sound in alle Richtungen auszuwerfen, beste Voraussetzung um ihn zentral im Partygeschehen aufzustellen. Allerdings dürfte er etwas lauter sein.

Zwei Einheiten koppeln

Für die Unentschlossenen, nein, man kann die Entscheidung für einen Lautsprecher nicht umgehen, in dem man beide kauft und sie dann verbindet.
Man kann allerdings den Klangraum erweitern und den Sound verdoppeln, wenn man zwei UE Wonderboom oder zwei UE Roll 2 über Bluetooth verbindet.

Der UE Roll 2 setzt sogar noch eins oben auf; zwei davon lassen sich mit der zugehörigen App koppeln, wodurch nicht nur eine Stereoklangalndschaft erzeugt, sondern diese auch über die Equalizerfunktion gestaltet werden kann.

Strapazierfähigkeit und Wasserdichtigkeit

Beide stehen für ihre Robustheit und haben eine IP-Zertifizierung von 7 bezüglich der Wasserdichtigkeit. Das heißt, dass sie bis zu 30min ein Meter unter Wasser getunkt werden könnten.

Der Wonderboom schwimmt und der UE Roll 2 kommt mit einem Schwimmkissen daher. Wenn man wirklich Musik hören möchte, während man auf dem Wasser treibt, sollte man sich für den darauf ausgelegten UE Roll 2 entscheiden. Den UE Wonderboom stellt man besser am Poolrand auf.

Der UE Wonderboom ist zusätzlich staubabweisend, wodurch er die IP67 Zertifizierung erhielt (diese spezifischen Kennzeichnungen sind rechtsbindend) Laut dem UE Marketing, übersteht er angeblich Stürze ziemlich gut, Experimente mit einem Fall aus Hüfthöhe, haben es jedenfalls nicht geschafft, den Lautsprecher zu beschädigen. Man kann also erwarten, dass der UE Wonderboom strapazierfähiger ist als der Roll 2 und somit Abenteur im Wald oder Outdoor-Festivals besser überlebt.

Preis

Der Preis des UE Roll 2 ist gesunken, seit er auf dem Markt ist. Wir vermuten, dass sich der Preis des UE Wonderboom ähnlich entwickeln wird. Zum Zeitpunkt unserer Recherche kosten beide in etwa gleich viel, der UE Wonderboom ist etwas teurer. Es kann sein, dass sich die Preise für die verschiedenen Farben unterscheiden. Wenn die Farbe also nur zweitrangig ist, kann man eventuell einen guten Fang machen.

Fazit

Es sind beide großartige Lautsprecher und die Unterschiede klein. Richtet man sich nach den Soundbeurteilungen, wird man eher den gleichmäßig und differenziert klingenden UE Roll 2 bevorzugen. Sowie so, wenn man vor hat ihn im Pool zu nutzen, dann ist er definitiv der Richtige.

Der UE Wonderboom klingt fast genau so gut, ist aber etwas basslastiger und bringt ein bisschen mehr Lautstärke. Der UE Wonderbomm ist auch dann die bessere Wahl, wenn man einen Lautsprecher fürs Camping benötigt oder schon weiß, dass er nicht immer sorgsam behandelt wird.

No Comment

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.